Beweg Dich! Warum Sitzen krank macht und wie wir ganz einfach mehr Bewegung in unseren Alltag bringen.

Sitzen ist das neue Rauchen. Fast 60% des Tages verbringen die meisten von uns im Sitzen und damit gefährden wir unsere Gesundheit. 

Dass man vom Sitzen Rückenbeschwerden bekommen kann, sollte den meisten von uns bekannt sein. Fast jeder kennt die Schmerzen im Kreuz oder in den Lendenwirbeln nach einem langen Arbeitstag. Aber wussten Sie, dass Sitzen auch zu einem erhöhten Risiko von Herzkreislauferkrankungen, Diabetes und sogar Krebs führen kann? Schuld daran ist, dass beim Sitzen unser Stoffwechsel erlahmt. Jede Zelle unseres Körpers ist auf Bewegung ausgerichtet und funktioniert in einem aktiven Körper am besten. 

Zusätzlich verkümmert die Muskulatur, besonders im Rumpfbereich. Während des Sitzens lastet enormer Druck auf den Bandscheiben, die mit der Zeit immer dünner werden. Die Muskeln im Rücken verkümmern regelrecht. 

Dabei ist es ganz einfach dem entgegenzuwirken. Nach einer Stunde sitzen reichen 2-3 Minuten Bewegung.  Am leichtesten ist es, das starre Sitzen regelmäßig zu unterbrechen. Um zusätzlich den Kreislauf in Schwung zu bringen und die Muskulatur zu stärken, sollte man regelmäßig Sport machen.

Mit unseren Tipps können Sie ganz einfach mehr Bewegung in Ihren Alltag bringen:

  1. Einfach mal die Sitzposition wechseln, denn Sitzen ist nicht gleich Sitzen. Einseitige Belastung schadet dem Körper am meisten. Sitzen Sie gerade, aber lassen Sie sich auch gerne einmal fallen.
  2. Im Stehen telefonieren. Oder besser: Besuchen Sie Ihren Kollegen im Büro, statt Ihn anzurufen oder eine Mail zu schreiben.
  3. Lassen Sie das Auto stehen.  Gehen Sie stattdessen zu Fuß oder fahren Sie mit dem Fahrrad.
  4. Nehmen Sie die Treppe statt des Aufzugs.
  5. Tun Sie etwas für Ihr Herz-Kreislauf-System: Laufen oder Fahrradfahren bringt den Kreislauf in Schwung. 
  6. Kräftigen Sie Ihre Muskulatur: gezielte Übungen wie z.B. Pilates, Yoga oder Gerätetraining sind hier am besten geeignet.

LETZTE BLOG-POSTS

Thumbnail

Weihnachtsfunken

Das Fairständnis von Weihnachten spannt sich für unsere Mitarbeiterin Eva Schmitz-Steger um die halbe Welt. Bereits im August beginnen ihre...

Thumbnail

rehapro Euregio (rpE) geht an den Start

Seit dem 14.08.2020 ist die Schwertbad GmbH medizinischer Träger des bis Ende Juni 2024 laufenden Projektes „rehapro Euregio“ (kurz: rpE). Das...

Thumbnail

Coronavirus – Was Sie jetzt wissen müssen!

Die Gesundheit von Ihnen und unseren MitarbeiterInnen liegt uns sehr am Herzen. Sicherlich verfolgen auch Sie aktuell die Berichterstattungen...

Thumbnail

Gesund bleiben. Mit einem natürlich starken Immunsystem.

„Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen“, so eine Volksweisheit. Aber was kann man selbst konkret zur Erhaltung und Wiederherstellung der...