Coronavirus / COVID-19

Hygienekonzept und Schutzmaßnahmen der VIALIFE Kliniken
Um die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus deutlich minimieren zu können, ist die Anpassung des persönlichen Verhaltens an die vorgegebenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen besonders wichtig.
Unsere Hygieneregeln erfüllen alle aktuellen Vorgaben der Landesregierung NRW und wir bitten dringend darum, diese konsequent zu beachten und umzusetzen.

Alle aktuellen Regeln und Infos für RehabilitandInnen

Im gesamten Klinikbereich besteht
Maskenpflicht und es dürfen nur FFP2-Masken oder medizinische Masken verwendet werden.
Nutzung der Matten und Trainingsgeräte nur mit Handtuch
Pausen zwischen Trainingseinheiten dienen der Reinigung und Desinfektion
Plötzliches Fieber, Husten oder Atembeschwerden sind unverzüglich zu melden
1,5m Abstand, auch bei Gruppenanwendungen – gilt im Freien als auch in geschlossenen Räumen

Die Einhaltung der AHA-Regeln ist in allen Klinikbereichen verpflichtend

Abstand
Achten Sie auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. Dies gilt sowohl im Freien, in geschlossenen Räumen als auch für Besuche auf den Patientenzimmern.

Händehygiene
Vor Betreten der Klinik ist zwingend eine Händedesinfektion erforderlich. Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände mit Wasser und Seite. Halten Sie eine korrekte Hustenetikette ein (Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Einmaltaschentuch).

Maskenpflicht
Während des Aufenthalts in den öffentlichen Bereichen der Klinik ist grundsätzlich eine FFP2-Maske oder medizinische Maske zu tragen. Wir stellen allen Patienten bei Antritt Ihrer Rehabilitation 1 – 2 Masken zur Verfügung, bitten jedoch darum, sich darüber hinaus für die Dauer ihres Aufenthalt bei uns selbst zu versorgen.

Das Tragen einer medizinischen Maske (FFP2 oder OP-Maske) ist wichtig und aktuell ohne Alternative. Es lässt allerdings auch unsere Müllberge wachsen. Ihre Spende hilft, Klimaschutzprojekte der cooldown°earth Foundation zu unterstützen.
Infos zu der gemeinnützigen Stiftung finden Sie unter cooldown.earth

Wichtige Informationen zu Ihrem Aufenthalt bei uns!

Sehr geehrte Rehabilitandin, sehr geehrter Rehabilitand,
um Ihren Aufenthalt von Beginn an so sicher wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie entsprechend der neuen Regelung für nachfolgend aufgeführten Personenkreis folgendes zu beachten:

1. Die Testpflicht entfällt für Personen, die vor mindestens 14 Tagen
eine vollständig abgeschlossene Impfung gegen COVID-19, mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff erhalten haben.

2. ebenso für Genesene, die nachweislich vor mindestens 28 Tagen und
in den letzten 6 Monaten an COVID-19 erkrankt waren (mit positivem Testergebnis durch PCR­ Labordiagnostik).

3. ebenfalls Genesene mit Nachweis einer COVID-19 Erkrankung (PCR-Nachweis, auch länger als 6 Monate her)
und mindestens einer Impfdosis (vor mindestens 14 Tagen).

Von allen, die nicht zu diesem genannten Personenkreis gehören benötigen wir weiterhin bei Anreise einen
1 negativen Corona-Abstrich (PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden).

Ist eine Testung nicht möglich und sie sind symptomfrei, holen wir diese im Rahmen der Aufnahme bei uns nach.

Sollten Sie aktuell Symptome einer Corona-Erkrankung oder Erkältung haben, kontaktieren sie uns telefonisch
unter 0241 6002-1666 (1667), um Ihren Aufenthalt zu verschieben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.
Ihr Vialife Team

Sie benötigen noch einen Schnelltest?