Coronavirus / COVID-19

Hygienekonzept und Schutzmaßnahmen der VIALIFE Kliniken
Um die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus deutlich minimieren zu können, ist die Anpassung des persönlichen Verhaltens an die vorgegebenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen besonders wichtig.
Unsere Hygieneregeln erfüllen alle aktuellen Vorgaben der Landesregierung NRW und wir bitten dringend darum, diese konsequent zu beachten und umzusetzen.

Alle aktuellen Regeln und Infos für RehabilitandInnen

Maskenpflicht, außer bei körperlicher Anstrengung
Nutzung der Matten und Trainingsgeräte nur mit Handtuch
Pausen zwischen Trainingseinheiten dienen der Reinigung und Desinfektion
Plötzliches Fieber, Husten oder Atembeschwerden sind unverzüglich zu melden
1,5m Abstand, auch bei Gruppenanwendungen

Alle aktuellen Regeln und Infos für BesucherInnen:

Ab dem 1. Juli 2020 darf jede/r Rehabilitand/in wieder täglich Besuch erhalten. 

Bei Ihrer Ankunft melden Sie sich bitte mit Namen, Anschrift, Kontaktdaten und Besuchszeitraum an der Rezeption an. 
Die Besuche sind auf je zwei Besuche pro Tag und Patient von maximal zwei Personen im Zimmer, bzw. vier Personen im Außenbereich beschränkt und unterliegen keiner zeitlichen Begrenzung. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist nicht erforderlich und körperliche Berührungen sind zulässig, sofern RehabilitandInnen und BesucherInnen einen MNS tragen und vor und nach dem Besuch eine gründliche Handdesinfektion erfolgt. 

Während des Besuchs tragen RehabilitandInnen und BesucherInnen die Verantwortung für die Einhaltung des Infektionsschutzes im Zimmer. 

Besuch im Außenbereich: vier Personen erlaubt

Mindestabstand 1,5m: keine Mund-Nase-Bedeckung erforderlich

Gründliche Händedesinfektion bei Betreten und Verlassen der Einrichtung

Registrierung der Besucherdaten zur evtl. erforderlichen Kontaktverfolgung bei Betreten und Verlassen der Einrichtung

RehabilitandInnen und BesucherInnen tragen gemeinsam die Verantwortung für die Einhaltung der Hygieneregeln