Coronavirus / COVID-19

Hygienekonzept und Schutzmaßnahmen der VIALIFE Kliniken
Um die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus deutlich minimieren zu können, ist die Anpassung des persönlichen Verhaltens an die vorgegebenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen besonders wichtig.
Unsere Hygieneregeln erfüllen alle aktuellen Vorgaben der Landesregierung NRW und wir bitten dringend darum, diese konsequent zu beachten und umzusetzen.

Alle aktuellen Regeln und Infos für RehabilitandInnen

Maskenpflicht, außer bei körperlicher Anstrengung
Nutzung der Matten und Trainingsgeräte nur mit Handtuch
Pausen zwischen Trainingseinheiten dienen der Reinigung und Desinfektion
Plötzliches Fieber, Husten oder Atembeschwerden sind unverzüglich zu melden
1,5m Abstand, auch bei Gruppenanwendungen – gilt im Freien als auch in geschlossenen Räumen

Alle aktuellen Regeln und Infos für BesucherInnen:

Ab sofort gelten in unseren Kliniken folgende Besuchsregelungen: 

• Die Klinik darf nur mit Mund-Nasen-Schutz / MNB betreten werden. Das Tragen einer MNB / MNS ist in allen öffentlichen Bereichen der Einrichtung verpflichtend. Zudem ist ein negativer Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden) vor dem Besuch vorzulegen. 

• Besucher mit Erkältungssymptomatik und/oder Fieber dürfen die Klinik nicht betreten. 

• Um die Rückverfolgbarkeit etwaiger Kontaktpersonen im Infektionsfall zu gewährleisten, ist eine Registrierung aller Besucher bereits an der Rezeption mit deren Kontaktdaten erforderlich und der Besuch wird an der Rezeption von Ihnen abgeholt 

• Bei Mehrbettzimmern dürfen sich nicht zwei Besucher gleichzeitig im Zimmer aufhalten. 

Abweichungen von den oben beschriebenen Regelungen bedürfen der vorherigen Zustimmung unseres Ärzteteams. 

(Stand: 22.12.2020)

Die Einhaltung der AHA-Regeln ist in allen Klinikbereichen verpflichtend

Abstand
Achten Sie auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. Dies gilt sowohl im Freien, in geschlossenen Räumen als auch für Besuche auf den Patientenzimmern.

Händehygiene
Vor Betreten der Klinik ist zwingend eine Händedesinfektion erforderlich. Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände mit Wasser und Seite. Halten Sie eine korrekte Hustenetikette ein (Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Einmaltaschentuch).

Alltagsmaske
Während des Aufenthalts in den öffentlichen Bereichen der Klinik ist grundsätzlich eine Alltagsmaske/Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.